Pauls Post im Abonnement

Mit meinem neuen Newsletter "Pauls Post" informiere ich kurz und knapp im zweiwöchigem Rhythmus über meine politische Arbeit und interessante und aktuelle Themen.

Um ihn zu abonnieren, ist ein so genannter "BayernSPD-Account" erforderlich, welcher mit dem nachfolgendem Link schnell angelegt ist.

Im BayernSPD-Account kann dann aus einer Vielzahl von Newslettern ausgewählt werden, vorzugsweise natürlich meiner. Genauso einfach, wie der Newsletter aktiviert werden kann, ist er im BayernSPD-Account auch wieder abbestellt. Wir versenden keine Informationen, ohne dazu eingeladen worden zu sein.

Die bisherigen Newsletter können sie hier nachlesen.

Datenschutzhinweis

Die im BayernSPD-Account hinterlegten Daten werden ausschließlich für die ausdrücklich gebuchten Funktionalitäten genutzt.