Wengert: Veranstaltung in Wiggensbach mit dem SPD Ortsverein

11. Juni 2015 | Kommunalpolitik

„Große Worte – wenig Taten!“ so lautete die Bilanz des Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert über die Regierungspolitik in Bayern seit der Landtagswahl 2013. Von Barrierefreiheit über Energiewende und Flüchtlingspolitik bis hin zum Länder- und zum kommunalen Finanzausgleich reichte dabei die Palette an Beispielen, an denen der Abgeordnete bei einer Veranstaltung der SPD Wiggensbach die aktuellen Schwachpunkte in der bayerischen Landespolitik aufzeigte. Zugleich erläuterte Wengert die Vorschläge der SPD zu diesen aktuellen Fragen. „Wir reden nicht Bayern schlecht, sondern wir sagen, wo Bayern schlecht regiert wird“, brachte der Abgeordnete seine Kritik auf den Punkt.

PM202015_Veranstaltung Wiggensbach (PDF, 245 kB)

  • 01.07.2016, 14:00 Uhr
    Projekt MundART WERTvoll | mehr…
  • 03.07.2016, 10:00 Uhr
    Abschiedsgottesdienst Pfarrer Thomas Kretschmar | mehr…
  • 03.07.2016, 15:00 Uhr
    SPD Kreisverband Kempten - Jubilarehrung | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.237.618.610 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren