Wengert: Betriebsbesichtigung der Firma SWOBODA in Wiggensbach

von links: Gebhard Tschugg SPD Wiggensbach, Katharina Schrader Büro Wengert, Dr. Paul Wengert, Johannes Straßer OV Vorsitzender SPD Wiggensbach, Michael Follmann GF SWOBODA, Monika Sauter Kreisrätin, Armin Ländle Kreisrat

11. Juni 2015 | Kommunalpolitik

Gemeinsam mit Vertretern des SPD Ortsvereins Wiggensbach – an deren Spitze Ortsvereinsvorsitzender Johannes Straßer – besuchte der Allgäuer Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert die Firma Swoboda. Dort informierte sie Geschäftsführer Michael Follmann über das Unternehmen, welches zu den Weltmarktführern im Bereich der Fertigung von Metall-Kunststoff-Verbundteilen gehört. In Wiggensbach befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens, welches insgesamt acht Standorte in fünf Ländern betreibt und rund 2.400 Mitarbeiter beschäftigt, davon 860 in Wiggensbach. Hier werden neue Produkte entwickelt und getestet, aber auch Großserien produziert. Swoboda beliefert vor allem die Automobilindustrie mit Lenkungs- und Getriebesteuerungen, Sensoren, Magnetbaugruppen, Steckverbindern, Hochstrombaugruppen und Wickeltechniken.

Foto Firmenbesuch SWOBODA in Wiggensbach:v. l. n. r. Gebhard Tschugg SPD Wiggensbach, Katharina Schrader Büro Wengert, Dr. Paul Wengert, Johannes Straßer OV Vorsitzender SPD Wiggensbach, Michael Follmann GF SWOBODA, Monika Sauter Kreisrätin, Armin Ländle Kreisrat

  • 30.06.2016, 16:00 Uhr
    Eröffnung Kompetenzcenter der Fachhochschule | mehr…
  • 01.07.2016, 14:00 Uhr
    Projekt MundART WERTvoll | mehr…
  • 03.07.2016, 10:00 Uhr
    Abschiedsgottesdienst Pfarrer Thomas Kretschmar | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.236.590.953 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren